Seminarsuche

 

Ihre Ansprechpartnerin

Jolanta Zschorlich
Referentin Seminargeschäft
Veranstaltungsmanagement

Fon: +49 (0) 511-98490-36
E-Mail: zschorlich@questwaerts.de

« zurück zur Seminarübersicht

Intensivkurs: Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Inhalt

In dieser Online-Seminarreihe beschäftigen wir uns mit allen relevanten Aspekten des Betrieblichen Eingliederungsmanagements. Beginnend mit einer kritischen Prüfung der Prozess- und Ablauforganisation des BEM in Ihrem Unternehmen beschäftigt uns im Anschluss die Frage danach, wie eigentlich konkrete Maßnahmen für den Betroffenen gefunden werden können. Im nächsten Schritt dreht sich dann alles darum, wie wir zielführend und wertschätzend miteinander ins Gespräch kommen und ein Klima des Vertrauens und des Miteinanders aufbauen können. Zum Abschluss betrachten wir einen der Hauptgründe für Langzeiterkrankungen näher: die psychischen Störungen und erfahren, was hier im BEM- Prozess besonders zu beachten ist.

Modul 1: 09.11.2021, 09:00 - 13:00 Uhr
Prozess- und Ablauforganisation im BEM
Entwicklung von Maßnahmen im BEM

Modul 2: 16.11.2021, 09:00 - 13:00 Uhr
Gesprächsführung im BEM
Schwerpunkt BEM bei psychischen Störungen

Nutzen

  • Sie erhalten einen umfassenden Überblick über das Verfahren des BEM.
  • Sie identifizieren ggfs. Schwachpunkte in Ihrem etablierten BEM-Verfahren und erhalten hilfreiche Anregungen zur Prozess- und Ablaufoptimierung.
  • Sie sehen klarer im Hinblick auf die konkrete Maßnahmengestaltung.
  • Sie kennen interne und externe Akteure und deren Rollen im BEM-Prozess.
  • Sie erhalten wertvolle Hinweise für die gelingende Gesprächsführung im BEM-Prozess
Teilnehmerkreis

Personaler
Führungskräfte
BR-Mitglieder
Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Ort Onlinetraining
/ online
Termin 09. November 2021
Kontakt Jolanta Zschorlich,
Telefon: 0511 98490-25
Zeit 9.00–13.00 Uhr
Teilnehmer Maximal 12
Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn
Preis 525 € zzgl. Mehrwertsteuer

 

Jetzt buchen