Seminarsuche

 

Ihre Ansprechpartnerin

Jolanta Zschorlich
Referentin Seminargeschäft
Veranstaltungsmanagement

Fon: +49 (0) 511-98490-36
E-Mail: zschorlich@questwaerts.de

« zurück zur Seminarübersicht

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) bei Mitarbeitern mit psychischen Störungen

Inhalt

In diesem Seminar betrachten wir das Spektrum der psychischen Störungen und der gängigen Behandlungsmöglichkeiten und gewinnen Handlungssicherheit in der Planung und Durchführung von BEM-Gesprächen mit anschließender Maßnahmenentwicklung. Ein weiteres Augenmerk liegt auf der stufenweisen Wiedereingliederung der unterschiedlichen externen und internen Akteure im BEM. Durchgehend beschäftigen uns hierbei Praxisfälle, an denen das jeweilige Vorgehen verdeutlicht wird.

Nutzen

  • Sie bekommen ein Fresh-up zu den Rahmenbedingungen des BEM.
  • Sie erfahren, welche die häufigsten psychischen Störungen im Arbeitsleben sind und welche Auswirkungen sie auf die Arbeitsfähigkeit haben.
  • Sie lernen, Gespräche im BEM mit psychisch erkrankten Mitarbeitenden adäquat vorzubereiten und durchzuführen.
  • Handlungsmöglichkeiten und Lösungsstrategien: Maßnahmenplanentwicklung und Arbeitsplatzgestaltung
  • Sie lernen, worauf bei der Planung der stufenweisen Eingliederung nach psychischen Krisen zu achten ist.
  • Sie können eigene Praxisfälle thematisieren.
Teilnehmerkreis

Personaler
Führungskräfte
BR-Mitglieder
Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Ort Haus der Chemie
30880 Laatzen
Termin 08. Dezember 2020
Kontakt Jolanta Zschorlich,
Telefon: 0511 98490-25
Zeit 9.00–16.30 Uhr
Teilnehmer Maximal 12
Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn
Preis 525 € zzgl. Mehrwertsteuer

 

Jetzt Buchen