« zurück zur Seminarübersicht

Low Performer - arbeitsrechtliche Handlungsoptionen und Gesprächsführung

Inhalt

Welche Handlungsoptionen haben wir im professionellen Umgang mit Low Performern? Diese Thematik bearbeiten wir im Rahmen des Seminars zunächst aus arbeitsrechtlicher Sicht. Anschließend beschäftigen wir uns mit den teils kniffligen Aspekten gerechter Mitarbeiterbeurteilung und situativ angemessener Gesprächsführung und deren gezielte Vorbereitung.

Nutzen

  • Sie wissen, welche Arbeitsleistung Ihr Arbeitnehmer laut Arbeitsvertrag schuldet
  • Sie kennen die Definition von Minder- und Schlechtleistung und die Handlungsmöglichkeiten
  • Sie grenzen die personen- und verhaltensbedingten Ursachen korrekt voneinander ab
  • Sie bereiten Gespräche, die Sie mit Low Performern führen möchten, optimal vor
  • Sie sind mit den Instrumenten fairer Mitarbeiterbewertung vertraut und setzen die Erkenntnisse hieraus für Ihre Gesprächsvorbereitung ein
  • Sie beherrschen verschiedene anlassbezogene Gesprächstechniken
Teilnehmerkreis

Personalleiter
-Referenten
-sachbearbeiter

Ort Haus der Chemie
30880 Laatzen
Termin 24. Oktober 2019
Kontakt Jolanta Zschorlich,
Telefon: 0511 98490-25
Zeit 9.00–16.30 Uhr
Teilnehmer Maximal 12
Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn
Preis 525,- € zzgl. Mehrwertsteuer

 

Jetzt Buchen