Seminarsuche

 

Ihre Ansprechpartnerin

Jolanta Zschorlich
Referentin Seminargeschäft
Veranstaltungsmanagement

Fon: +49 (0) 511-98490-36
E-Mail: zschorlich@questwaerts.de

« zurück zur Seminarübersicht

Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) bei Mitarbeitern mit psychischen Störungen

Inhalt

Oft bestehen besondere Unsicherheiten bei der Wiedereingliederung von Mitarbeitern mit psychischen Störungen, obwohl diese mittlerweile einen großen Teil der Arbeitsunfähigkeitszeiten ausmachen. Dabei können im BEM-Verfahren wichtige Weichen für das weitere Arbeitsleben gestellt werden. Doch die tägliche Beratungspraxis zeigt eindrücklich, dass noch viel Rechtsunsicherheit besteht – sowohl in der Durchführung des BEM als auch bei der Entwicklung und Umsetzung geeigneter Maßnahmen.

Wir betrachten das Spektrum der psychischen Störungen und der gängigen Behandlungsmöglichkeiten und gewinnen Handlungssicherheit in der Planung und Durchführung von BEM-Gesprächen mit anschließender Maßnahmenentwicklung. Ein weiteres Augenmerk liegt auf der stufenweisen Wiedereingliederung der unterschiedlichen externen und internen Akteure im BEM. Durchgehend beschäftigen uns hierbei Praxisfälle, an denen das jeweilige Vorgehen verdeutlicht wird.

Nutzen

  • Sie eignen sich die Rahmenbedingungen des BEM an.
  • Sie kennen die Besonderheiten im BEM bei psychischen Störungen und gängige Störungsbilder.
  • Sie bereiten und führen BEM-Gespräche sicher.
  • Sie wissen um geeignete Handlungsmöglichkeiten und Lösungsstrategien in der BEM-Maßnahmeplanentwicklung.
  • Sie sind mit den Leistungen der externen BEM-Beteiligten vertraut.
  • Sie können ein Fähigkeits- und Anforderungsprofil erstellen.
  • Sie sind fit in der Planung stufenweiser Eingliederung nach psychischen Krisen.
Teilnehmerkreis

Personaler
Führungskräfte
BR-Mitglieder
Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Ort Haus der Chemie
30880 Laatzen
Termin 08. Dezember 2020
Kontakt Jolanta Zschorlich,
Telefon: 0511 98490-25
Zeit 9.00–16.30 Uhr
Teilnehmer Maximal 12
Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn
Preis 525 € zzgl. Mehrwertsteuer

 

Jetzt Buchen