Seminarsuche

 

Ihre Ansprechpartnerin

Jolanta Zschorlich
Referentin Seminargeschäft
Veranstaltungsmanagement

Fon: +49 (0) 511-98490-36
E-Mail: zschorlich@questwaerts.de

« zurück zur Seminarübersicht

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen

Inhalt

Sie planen die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen in Ihrem Unternehmen und wünschen sich noch mehr Informationen und Hintergrundwissen zu Abläufen, Akteuren, Vor- und Nachbereitung sowie Ergebniskommunikation? Dann ist dieses Seminar das Richtige für Sie!

Schwerpunkte des Seminars:

  • rechtliche Grundlagen;
  • inner- und außerbetriebliche Ursachen psychischer Belastungen;
  • ausgewählte Diagnoseverfahren: Mitarbeiterbefragungen, Beobachtungsinterviews, Interviews, Arbeitsplatzanalysen und arbeitsmedizinische Untersuchungen;
  • Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen;
  • Kommunikation vor, während und nach einer Gefährdungsbeurteilung;
  • Maßnahmenentwicklung;
  • Instrumente und Kennzahlen zur Beurteilung der Ergebnisqualität.

Nutzen

  • Im Rahmen des Seminars erhalten Sie einen Überblick zu allen wesentlichen Aspekten der Gefährdungsbeurteilungen psychischer Belastungen (GBpsych).
  • Neben den Rechtsgrundlagen und der Integration psychischer Belastungen in die allgemeine Gefährdungsbeurteilung beschäftigen wir uns im mit den unterschiedlichen Instrumenten zur Durchführung der Gefährdungsanalyse.
  • Anschließend geht es um die Kommunikation der Ergebnisse sowie die Umsetzung möglicher Maßnahmen zur Verringerung psychischer Belastungen.
Teilnehmerkreis

Personaler
Führungskräfte
BR-Mitglieder
Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Ort Online-Seminar
/ online
Termin 09. März 2023
Kontakt Jolanta Zschorlich,
Telefon: 0511 98490-25
Zeit 9.00–16.30 Uhr
Teilnehmer Maximal 12
Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn
Preis 525 € zzgl. Mehrwertsteuer

 

Jetzt buchen