« zurück zur Seminarübersicht

Zweiteiliger Intensivkurs: Korrekte Lohnabrechnung – Wie leicht ist das? (Grundkurs)

Inhalt

Im Alltag eines Lohnbuchhalters treten täglich komplizierte Fragen auf, die für die richtige Bewertung eine besondere Aufmerksamkeit erfordern. Eine korrekte Antwort hierauf zu finden, ist nicht immer leicht. Ob es sich um die Feinheiten in den besonderen Personengruppen oder die richtige Versteuerung der unterschiedlichen Arbeitslohnbestandteile handelt, wichtig ist die Grundlagen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht zu kennen.

In diesem Seminar wird Ihnen Grundlegendes vermittelt sowie auf die Nachweisführung in Vorausschau einer Lohnprüfung hingewiesen. Eine Wissensvermittlung anhand der aktuellen Rechtsprechung versteht sich von selbst.
Themen wie Pkw-Gestellung, steuerfreie Zuschläge, Gutscheine, Aufmerksamkeiten, Betriebsveranstaltungen, Fahrkostenzuschüsse sind nur einige Beispiele.

Nutzen

  • Sie unterscheiden zwischen den einzelnen Personengruppen sowie zwischen Versicherungspflicht und -freiheit
  • Sie werden handlungssicher in Bezug auf die Anwendung der Jahresarbeitsentgeltgrenze
  • Sie wissen um die richtige Versteuerung (individuell oder pauschal) einzelner Lohnarten
  • Sie kennen den Unterschied zwischen Steuerpflicht und -freiheit
  • Sie können durch Optimierung der Lohnbestandteile auf die Personalkosten eines Unternehmens Einfluss nehmen
  • Sie entwickeln ein Gefühl für richtige Nachweisführung in Bezug auf Prüfungen
  • Mehrfachbeschäftigungen werden von Ihnen richtig bewertet

Seminar auf Anfrage