« zurück zur Seminarübersicht

Richtiger Umgang mit Arbeitsunfähigkeit

Inhalt

Leistungsminderungen sowie Kurz- und Langzeiterkrankungen führen in der Praxis immer wieder zu Problemen bei der Personaleinsatzplanung und – neben hohen Entgeltfortzahlungskosten – nicht selten auch zu Störungen des betrieblichen Ablaufs. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Rechte, Pflichten und Gestaltungsmöglichkeiten im Umgang mit erkrankten Mitarbeitern wirksam sind. Sie lernen, die Betroffenen mit passenden Methoden sachgerecht zu unterstützen und erhalten Hilfestellung für die Umsetzung in Ihrem Arbeitsumfeld. Einen weiteren Themenschwerpunkt bildet in diesem Seminar das Betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM): Sie erhalten Hinweise zu den spezifischen Anforderungen, zur Prozessoptimierung und Rechtssicherheit in Kündigungsfragen.

Nutzen

  • Sie kennen die Definition und Folgen von Arbeitsunfähigkeit
  • Sie erfahren, welche Handlungsoptionen und Unterstützungsmöglichkeiten es gibt und können passende Methoden auswählen
  • Sie wissen, wie Sie bei Zweifel an der Arbeitsunfähigkeit vorgehen können
  • Sie lernen das Betriebliche Eingliederungsmanagement kennen
  • Sie erhalten einen Überblick über Voraussetzungen und Vorgehensweisen einer rechtssicheren Kündigung
  • Sie können den Betriebsrat passend einbinden
Teilnehmerkreis

Führungskräfte
Personalleiter
Personalreferenten
Personalsachbearbeiter

Ort Haus der Chemie
30880 Laatzen
Termin 25. April 2019
Kontakt Jolanta Zschorlich,
Telefon: 0511 98490-25
Zeit 9.00–16.30 Uhr
Teilnehmer Maximal 10
Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn
Preis 525,- € zzgl. Mehrwertsteuer

 

Jetzt Buchen