« zurück zur Seminarübersicht

Introduction to the german labor law AR für Führungskräfte (englisch)

Inhalt

Bei ausländischen Führungskräften besteht häufig ein Wissensdefizit bzgl. der Regelungen des deutschen Arbeitsrechts und daraus resultierend eine Unsicherheit, welche Pflichten, aber auch Handlungsspielräume sie in bestimmten Führungssituationen haben. Dies kann dazu führen, dass Pflichten im Führungsverhalten nicht im notwendigen Umfang wahrgenommen werden bzw. aus Unkenntnis fehlerhafte Entscheidungen getroffen werden, die ggf. zu einem späteren Zeitpunkt zurückgenommen werden müssen oder bei Rechtsstreitigkeiten mit Mitarbeitern vor Gericht als negativ und zum Nachteil des Unternehmens bewertet werden.

Themen:

- Einführung in das Arbeitsrecht: Aufbau, Rechtsquellen des Arbeitsrecht, Direktionsrecht, Gleichbehandlungsgrundsatz (AGG)
- Das Betriebsverfassungsgesetz: Beteiligungsrechte des BR in wirtschaftlichen, sozialen und personellen Angelegenheiten
- Anbahnung und Begründung eines Arbeitsverhältnisses: Fragerecht des Arbeitgebers, Probezeit, Befristungen,
  Teilzeitarbeitsverhältnisse, Mitwirkung des BR bei Einstellungen
- Rechte und Pflichten im Arbeitsverhältnis: Haupt- und Nebenpflichten, Pflichtumfang für Führungskräfte

Content:
The main regulations and principles in German labor law

The works constitution law
• Hiring employees
• What questions are allowed to ask
• Probationary period
• Temporary work contracts and part-time work
• Participation rights of the works council

Main regulations for employees protection and their impact to leadership tasks.
• Labor protection act
• Working time act
• Maternity protection act
• Severely handicapped persons act
• Protection of minors at work act

Disruptions in employment
• Lack of performance or behavior
• Leadership duties
• Admonition and reprimand
• Participation rights of the works council

Termination of employment
• Termination reasons
• Procedure of a termination incl. notice period
• Participation rights of the works council

 

Nutzen

  • Kenntnis der wesentlichen Grundlagen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts
  • Verständnis über die Auswirkungen der verschiedenen rechtlichen Bestimmungen auf die eigene tägliche Führungspraxis
  • Fähigkeit, personelle Entscheidungen im eigenen Verantwortungsbereich den rechtlichen Vorgaben entsprechend zu treffen
  • Wissen um die Unterstützungsfunktion des HR-Bereichs in arbeitsrechtlichen Fragen

Objectives/ your benefits

  • You will receive an overview about the most important regulations of the German labor law.
  • You can broaden your understanding how the different legal regulations influence your action opportunities in leadership.
  • You will increase your confidence to manage your day-to-day leadership tasks in compliance with the legal legislation.
  • You will recognize how the HR-Dept. can support you and be your partner in all HR-topics.

Seminar auf Anfrage