Seminarsuche

 

Ihre Ansprechpartnerin

Jolanta Zschorlich
Referentin Seminargeschäft
Veranstaltungsmanagement

Fon: +49 (0) 511-98490-36
E-Mail: zschorlich@questwaerts.de

« zurück zur Seminarübersicht

Die Mobbingspirale - ein schleichender Prozess mit Auswirkungen

Inhalt

Psychoterror oder Jux und Tollerei?

Diese Frage können Sie nach dem Seminar beantworten! Der Umgang mit Mobbing in seinen verschiedenen Formen fällt im Unternehmen oft nicht leicht. Führungskräfte, Betriebsärzte oder Betriebsräte brauchen für den richtigen Umgang und ein strukturiertes Vorgehen das passende Handwerkszeug. Sie bekommen im Seminar dazu einen guten Überblick und eine Einschätzung, was zu tun ist. Wir sprechen über Mobbing-Szenarien aus dem betrieblichen Alltag und den Auswirkungen auf die Menschen und den Betrieb. Sie lernen, wie Sie schon den Anfängen wehren können. Wir schauen uns auch Ihre Fälle an, sodass Sie bereits Handlungsoptionen entwickeln können.

Schwerpunkte des Seminars:

  • Es findet statt! – Wo fängt es an?
  • Was im Betrieb auffällig ist;
  • Auswirkungen für die Betroffenen und die Folgen;
  • warum wir von Psychoterror sprechen;
  • Reaktionsmöglichkeiten im Betrieb.

Nutzen

  • Sie können Mobbing besser einschätzen.
  • Sie kennen Bewertungsmöglichkeiten in Störungsfällen.
  • Sie erhalten Informationen zu Handlungsansätzen bei Problemen.
Teilnehmerkreis

Personaler
Führungskräfte

Ort Haus der Chemie
30880 Laatzen
Termin 16. Mai 2022
Kontakt Jolanta Zschorlich,
Telefon: 0511 98490-25
Zeit 9.00–16.30 Uhr
Teilnehmer Maximal 12
Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn
Preis 525 € zzgl. Mehrwertsteuer

 

Jetzt buchen